img large
  • th
  • th
  • th
  • th
  • th
  • th
  • th
  • th

Hauptvorteile

  • Geringster Energieverbrauch und niedrigste Gesamtbetriebskosten
  • Zuverlässiger Betrieb das ganze Jahr über
  • Ideal für den Austausch, mit zertifizierter thermischer Leistung

Geringster Energieverbrauch und niedrigste Gesamtbetriebkosten

  • Verdunstungskühlung für systemweites Energiesparen bei niedrigeren Betriebstemperaturen.
  • Das hocheffiziente OptiCoil-System erhöht die thermische Leistung um bis zu 30 % beim selben Rohrbündelvolumen, was die benötigte installierte Lüfterleistung um bis zu 50 % senkt.
  • Beseitigung potenziell übermäßiger Betriebskosten. PFI ist sowohl für Wasser als auch für Glycol Eurovent-CTI-zertifiziert. Dies garantiert thermische Leistung und beseitigt Kosten für Praxistests der thermischen Leistung.
  • Durch kürzere Rohrbündelkreisläufe, die zu geringeren Rohrbündel-Druckverlusten führen, werden Einsparungen bei der Energie für die Systempumpen erzielt.
  • Einsparungen sind bei Wartung und Wasseraufbereitung möglich, indem der geschlossene Kreislauf in PFI-Kühltürmen für einen Kühlkreislauf ohne Verunreinigungen sorgt.
  • Geringere Installationskosten. PFI hat ein geringeres Gewicht, was die Bau- und Vibrationsdämmkosten verringert. Es ist weniger Glykol erforderlich, um denselben oder einen höheren Wärmeaustausch zu erreichen.
  • Einsparungen bei Wasser und Chemikalien von bis zu 33 %, weil eine  Baltibond-Hybridbeschichtung höhere Eindickungen ermöglicht.

Zuverlässiger Betrieb das ganze Jahr über

  • Störungsfreier Prozessbetrieb – Der geschlossene Kreislauf in PFI-Kühltürmen schützt sowohl die Prozessflüssigkeit als auch die Geräte vor externen Verunreinigungen.
  • Die thermische Leistung der PFI-Kühltürme is getestet und von Eurovent zertifiziert.
  • Bei Betrieb unter extrem kalten Wetterbedingungen schalten Sie das Sprühsystem in Zeiten verringerter Last ab und wechseln Sie zum Trockenbetrieb.
  • Optimale thermische Leistung während der gesamten Lebensdauer. Labortests haben nachgewiesen, dass das OptiCoil-System die Kalkbildung am Rohrbündel verringert.
  • Minimale Wartung und Ausfallzeit – Vollständiger und einfacher Zugang zu allen wichtigen Komponenten, einschließlich Rohrbündel.
  • Einfach zu reinigende und leicht zu inspizierende PFI-Türme verringern Hygienerisiken aufgrund von Bakterien (z. B. Legionellen) oder Biofilm im Inneren. 
  • Selbstreinigendes Kaltwasserbecken in Richtung Entleerung geneigt, um Sedimentaufbau zu verhindern.
  • Kombinierte Lufteintritts-Schutzelemente blockieren das Sonnenlicht, um biologisches Wachstum im Turm zu verhindern, filtern die Luft und sorgen dafür, dass kein Wasser nach außen spritzt.

Ideal für den Austausch, mit zertifizierter thermischer Leistung

  • Dieselbe oder höhere Leistung. Ideal für gleichwertige Lösung, Leistung gemäß veröffentlichter Nennleistungen. Das PFI-System ist für verschiedene Prozessflüssigkeiten unabhängig Eurovent-CTI-zertifiziert.

Geräuscharm

  • Es ist eine Reihe von Lüftern erhältlich, die für jede Schallschutzanforderung die perfekte Lösung bieten.
  • Wasserschalldämpfer erreichen Geräuschpegel, die fast denen von Kreuzstromtürmen entsprechen. Wasserschalldämpfer werden immer mit flüsterleisen Lüftern geliefert.
  • Im Werk entwickelte, getestete und dimensionierte Schalldämpfung ist zur weiteren Geräuschverringerung am Lufteinlass verfügbar.

Einfach zu warten

  • Der PFI-Kühlturm mit geschlossenem Kreislauf ist einfacher zu warten als andere Gegenstrom-Kühltürme mit Saugzugprinzip.
  • Optionale Rohrbündelinspektionsöffnungen ermöglichen einen problemlosen Zugang zum Wärmetauscher.
  • BranchLok-Wasserverteilung – jeder Arm zur problemlosen Reinigung abnehmbar.
  • Kombinierte Lufteintritts-Schutzelemente für einfache werkzeuglose Entfernung.
  • Motoreinstellelemente: von außen zugänglich und mit integriertem Spannschlüssel für problemlose Motorausrichtung und Riemenspannung.
  • Vollständiger Zugang zum Kaltwasserbecken bei Entfernung der kombinierten Lufteintritts-Schutzelemente.
  • Lüfter über Schiebetür problemlos zugänglich.
  • Optionale Reinigungsöffnung hilft bei der Entfernung von Schluff und Schlamm aus dem Kühlturmbecken.
  • Abnehmbares Saugsieb mit Antiturbulenzhaube.

 Einfache Lieferung und Installation des PFI

  • Führungsstifte ermöglichen eine rasche Montage des PFI-Kühlturms vor Ort. Die Führungsstifte verringern die Teilemontagezeit um bis zu 75 %!
  • Kompakte PFI-Stellfläche – perfekt für umschlossene Räume.
  • Containerlieferung häufig möglich!

Sind Sie am PFI-Kühlturm mit geschlossenem Kreislauf für die Kühlung Ihrer Prozessflüssigkeit interessiert? Wenden Sie sich an Ihre zuständige BAC-Vertretung, um weitere Informationen zu erhalten.

Eurovent logo PFI

PFI-Eigenschaften

Gegenstrom, Axiallüfter, Saugzugprinzip


Leistungsbereich

bis 1480 kW


Maximale Flüssigkeitseintritts-
temperatur

82°C


Typische Anwendungen

  • Mittlere bis große Klima- und gewerbliche Anwendungen
  • Trockenbetrieb im Winter